5 Gründe, wieso du als Frau nicht abnehmen kannst...

Bestimmt hast du schon mal gehört, dass das Abnehmen Frauen deutlich schwerer fällt als Männern. Doch ist das wirklich wahr oder ist es nur eine Ausrede?

Ja, es stimmt tatsächlich! Wenn ein Mann und eine Frau beide gleichzeitig versuchen, eine Diät einzuhalten, hat die Frau von Natur aus so einige Nachteile, die ihr das Abnehmen erschweren.

Wir Frauen haben leider einen (1) langsameren Stoffwechsel und als wäre das noch nicht schlimm genug, haben wir ebenso einen  (2) höheren Spiegel an Ghrelin, dem "Hungerhormon", dasHeißhungerattacken verursacht.

Ebenso gilt, dass Männer auch beim Faulenzen mehr Kalorien verbrennen. Frauen haben nämlich (3) weniger Muskeln und Muskeln verbrennen mehr Kalorien als Fett, sogar im Ruhezustand.

Auch (4) Schwangerschaft ist ein häufiger Grund, wieso Frauen zunehmen und nur schwer wieder abnehmen können. Nicht nur, weil es in dieser Zeit zu körperlichen Veränderungen kommt, sondern auch, weil es Müttern mit kleinen Kindern schwer fällt, Zeit für die Selbstfürsorge zu finden.

Bis zu 10 % der Frauen sind vom (5) polyzystischen Ovarialsyndrom betroffen, einer unheilbaren Erkrankung, die unter anderem Gewichtszunahme verursachen kann.

Wenn wir also erfolgreich abnehmen möchten, brauchen wir in der Regel mehr Unterstützung. Es wichtig, dass wir Produkte benutzen, die speziell für Frauen entwickelt wurden, mit Zutaten, deren Wirkung durch Studien belegt wurde.

Unsere Empfehlung: 5-in-1 Curve Shaper, die superwirksame All-in-One-Lösung für Abnehmen und einen wohlgeformten Körper!