TUMMYTOX blogs.

Drei unwiderstehliche Salate für den Sommer, die etwas Farbe in deine Ernährung bringen

Das erste was dir in den Sinn kommt, wenn du das Wort Salat hörst, ist wahrscheinlich Blattsalat, Blattsalat und noch mehr Blattsalat. Und wir haben nichts dagegen; er ist lecker und gesund. Wir wollen damit nur sagen, dass Salate nicht nur mit grünem Blattgemüse zubereitet werden müssen. Du kannst sie viel abwechslungsreicher zubereiten, vor allem im Sommer, wenn die Natur uns mit frischem Gemüse und Kräutern in Überfluss versorgt.

Three irresistible summer salads that add some colour to your diet

Und hast du schon von dem neuesten Trend gehört, der unter Salatliebhabern angesagt ist? Es geht darum, Gemüse und Obst zu mischen, um etwas wirklich Einzigartiges zu kreieren. Ja, du hast richtig gehört! Es mag dich überraschen, aber die Kombination aus süßen Früchten und Gemüse ist einfach himmlisch. Und wenn du dir bei der Kombination aus salzig und süß nicht sicher bist, kannst du dich auf uns verlassen. Wir sind sicher, dass das Rezept, das wir vorbereitet haben, deine Meinung ändern wird.   

Aber keine Sorge: Wenn dir heute nicht nach Abenteuer zumute ist, findest du in unserer Liste auch zwei traditionelle, aber trotzdem leckere Rezepte. 

Warum Salat das perfekte Sommergericht ist

Seien wir ehrlich: Das Letzte, was wir an heißen Sommertagen tun wollen, ist, stundenlang hinter dem Herd zu stehen, um eine gesunde und reichhaltige Mahlzeit zuzubereiten. Leider ist unserem Körper das Wetter egal; er will trotzdem etwas zu sich nehmen, und das ist die perfekte Gelegenheit für Salate. Sie sind gesund und einfach zuzubereiten, können im Voraus zubereitet werden und man kann sie überall hin mitnehmen. Kommen wir nun zu den Rezepten. 

Köstlicher gerösteter Kichererbsensalat

Dieses Sommerrezept ist auch perfekt, wenn du dich vegan ernährst. Es hat alles: grünes Blattgemüse, Eiweiß und eine gute Portion gesunder Fette. Und wenn du einfach nicht auf Milchprodukte verzichten kannst, keine Sorge, denn wir haben eine Idee für ein ganz besonderes Topping vorbereitet... 

Mouth-watering roasted chickpea salad

KICHERERBSEN:

  • Kichererbsen aus der Dose, abgetropft
  • Olivenöl
  • Salz
  • Geräucherter Paprika
  • Chiliflocken 

DRESSING: 

  • 2 Esslöffel veganen Joghurt (oder griechischen Vollfettjoghurt, wenn du nicht Veganer bist)
  • 1 Esslöffel Tahini
  • 1 Teelöffel Senf
  • Ein Spritzer Zitronensaft
  • Eine Prise Salz
  • 1 Esslöffel frisch gehackter Schnittlauch
  • Wasser (bei Bedarf)  

SALAT: 

  • Grüner Salat deiner Wahl (Römersalat, Eisbergsalat, Endiviensalat)
  • Eine Handvoll Rucola
  • ½ rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • ½ Avocado, gewürfelt
  • Rote und gelbe Kirschtomaten, halbiert 

ZUBEREITUNG:

  1. Trockne die Kichererbsen mit einem Papiertuch ab. Erhitze eine Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Gib einen Schuss Olivenöl und die Kichererbsen hinein. Streue etwas Salz, geräucherte Paprika und Chiliflocken darüber. Brate sie 10 Minuten lang oder bis sie schön goldbraun sind und rühre dabei alle paar Minuten um. Gib sie auf einen Teller und lass sie etwas abkühlen.   
  2. Während die Kichererbsen rösten, kannst du das Dressing zubereiten. Gib alle Zutaten in eine kleine Schüssel und rühre sie um. Falls das Dressing zu dickflüssig ist, kannst du etwas Wasser hinzugießen. 
  3. Es ist an der Zeit, deinen Salat zuzubereiten. Gib Blattsalat, Rucola, Zwiebel, Avocado, Kirschtomaten und Kichererbsen in eine große Schüssel. Gieße das Dressing darüber und mische alles gut durch. 

Schneller italienisch inspirierter Farfalle-Nudelsalat 

Dieser Nudelsalat schreit förmlich nach einem Urlaub in Italien! Farfalle, Oliven, Tomaten und Mozzarella bringen die italienische Lebensfreude auf deinen Teller. Wir können uns schon vorstellen, wie wir dieses Gericht auf einem Balkon mit Blick auf einen berühmten Platz genießen, du auch? 

Quick Italian-inspired farfalle pasta salad


ZUTATEN:  

  • 50 g farfalle pasta 50 g Farfalle-Nudeln
  • 80 g Thunfisch aus der Dose
  • Eine Handvoll schwarze Oliven, entkernt
  • 50 g Cherrytomaten, halbiert
  • 1 kleine Salatgurke, gewürfelt
  • 60 g Mozzarella, gewürfelt
  • Basilikum
  • Pfeffer
  • Salz 

ZUBEREITUNG:  

  1. Koche die Nudeln al dente und lass sie dann vollständig abkühlen.  
  2. In einer Schüssel Farfalle, Thunfisch, Tomaten, Oliven, Gurke und Mozzarella mischen. Mit Olivenöl beträufeln, salzen, mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und gut vermischen. Mit gehacktem Basilikum dekorieren. 

PROFITIPP: Kaufe Oliven mit Kernen (sie sind viel schmackhafter) und entkerne sie selbst.

Erfrischender Wassermelonensalat mit Feta und Minze

Wir haben dir einen Salat mit Früchten versprochen, und hier ist er - unsere Top-Auswahl mit den wichtigsten Sommerzutaten wird garantiert auch die größten Genießer überzeugen. 

Refreshing watermelon salad with feta and mint
ZUTATEN: 

  • 150 g Wassermelone, entkernt und in Würfel geschnitten
  • 1 mittelgroße Salatgurke, gewürfelt
  • 80 g Feta, zerkleinert
  • ½ Strauß Minze
  • Olivenöl
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig 

ZUBEREITUNG:  

  1. In einer Schüssel Wassermelone, Gurke und Feta vermischen. Mit Salz abschmecken, mit Olivenöl und Balsamico-Essig beträufeln und durchmischen.    
  2. Für zusätzliche Frische mit gehackter Minze dekorieren. Vor dem Servieren ein paar Stunden im Kühlschrank kühlen.  

Wir wissen, dass du jetzt am liebsten in den Laden rennen würdest, um alle Zutaten zu kaufen und mit der Zubereitung zu beginnen. Lass dich von uns nicht aufhalten. Viel Spaß beim Schneiden und Zerkleinern! 

Produkte für Sie

SCHNELLE ERGEBNISSE
-56%
Sonderangebot € 32,90 Regulärer Preis € 74,90
Produkt anzeigen
KOMPLETTLÖSUNG
-63%
Sonderangebot € 24,90 Regulärer Preis € 66,90
Produkt anzeigen